Die Theater auf dem chinesischen Festland haben letzte Woche (25. bis 31. Januar 2021) über 396 Millionen Yuan (61,3 Millionen US-Dollar) eingesammelt. Der neu veröffentlichte chinesische romantische Comedy-Film „Big Red Envelope“ schlug den chinesischen Action-Krimi „Shock Wave 2“ und war nach Angaben der chinesischen Filmticket-Plattform Maoyan erstmals an der Spitze der Kinokassen.

Der romantische Comedy-Film „Big Red Envelope“ ist seit seinem Debüt am 22. Januar weiterhin führend in Chinas Tageskassen-Charts und hat in der vergangenen Woche mehr als 95 Millionen Yuan eingespielt. Der Film mit Bao Bei’er und Clara Lee dreht sich um einen Mann, der eine Schauspielerin engagiert, um mit ihm eine falsche Ehe einzugehen und das Geld in den roten Umschlägen zu sammeln, die ihnen bei der Zeremonie geschenkt wurden. Dieser neue Veröffentlichungstitel kann als Kritik an Obsessionen mit Geld, Schenkungskultur und gesellschaftlichem Status gedacht sein, da rote Päckchen traditionelle Geldgeschenke in der chinesischen Kultur sind.

An der Abendkasse mit einem Umsatz von über 73 Millionen Yuan im Ticketverkauf wurde „Shock Wave 2“ Zweiter, eine Action-Fortsetzung von Universe Entertainment unter der Regie von Herman Yau mit Andy Lau.

Der erste Blockbuster von 2021, „A Little Red Flower“, belegte den dritten Platz, der bisher insgesamt über 1,35 Milliarden Yuan einbrachte. Unter der Regie von Han Yan mit den aufstrebenden Stars Jackson Yee (Yiyang Qianxi) und Liu Haocun erzählt es die bewegende Geschichte zweier Familien, die gegen Krebs kämpfen.

Tags:

Kategorien